tourbee.de, Foto, Bild" />                                                                                                                                                                                                                                                                            
Schaalsee, ehemalige Klosterkirche Klosterkirche

 ehemaliges Zisterzienserklosters in Zarrentin. Schaalsee, einst politisch zweigeteilt

Vier Linden Marktplatz von Zarrentin Kirchensee

Brückenhaus vor der Stintenburg Schaalsee bei Stintenburg Kloppstockweg

zarrentin

Zarrentin ist ein Stadt mit rund 4.900 EW am tiefklaren Schaalsee in Westmecklenburg. 1139 wurde Zarrentin erstmals urkundlich erwähnt. Die Stadt entwickelte sich um 1250 in Verbindung mit der Gründung des Zisterzienserklosters, das bis 1555 bestand. Die ehemalige Klosterkirche, Ostflügel und Klausur blieben davon erhalten. 1938 erhielt der dörflich gebliebene Ort sogar Stadtrecht. Im Ortskern überwiegen Häuser aus dem 18. und 19. Jh..

© Bernd H. Schuldes

 

mehr Ortsinfo auf tourbee.de