tourbee.de, Foto, Bild" />                                                                                                                                                                                                                                                                            
Bauhaus-Architektur in Reichenbach/Vogtland. Zwickauer Straße. Straßenbild im Zentrum Reichenbachs

Bebauung Harmonie im Linearen. Was damals selbst an Straßensteigungen fast Pflicht war: Trinitatiskirche Postgebäude

Auch die  Bahnhofstraße, Stadtwerke, Stadtbad. Am Mylauer Tor. Architektur an der Ostseite des Marktes

Rathaus von Reichenbach Wie nur sind solche idyllisch verwinkelte Gassen auf Dauer zu erhalten? Museum der Stadt Reichenbach unweit vom Kirchplatz der Stadtkirche Stadtkirche Reichenbach.

reichenbach

Die Stadt mit den 3 Türmen zählt zu den ältesten Vogtlandstädten. Offenbar ging sie aus einer slawischen Siedlung im damals reich von Bächen durchzogenen Hügelland hervor, von dem im 12. Jh. fränkische Siedler Besitz ergriffen. 1271 wird Reichenbach erstmals als befestigte Stadt (civitas) beurkundet. Sie ist stark von gründerzeitliche Architektur und dem Wirken der Theaterreformatorin Neuberin geprägt.

© Bernd H. Schuldes

 

mehr Ortsinfo auf tourbee.de