tourbee.de, Foto, Bild" />                                                                                                                                                                                                                                                                            
Vom Plaener Hradschin aus gut zu erfassen Rathausturm von Plauen. Treppenwitz. Syratal in Plauen.

Der Nonnenturm ist der letzte noch erhaltene Stadtmauerturm in Plauen. Klaußner-Bau  Am Lutherpark trifft man sich gern zum Informationsaustausch. Der Lutherpark ist nicht zu groß,

Frühblüher im Lutherpark Bautraditionen Vogtlandmuseum in Plauen Wer in den Matsch fällt,

Ebersteiner Burg. das Plauener Malzhaus, Mauer vor dem Malzhaus Malzhaus, ein historischer Tempel alter Braukunst

plauen

Die Stadtbefestigung erfolgte um 1200. Damals wuchs Plauen zur angeblich seinerzeit reichsten Stadt Deutschlands. Bekannt wurde sie durch ihre Spitzenprodukte und die umgebende Kuppenlandschaft des mittleren Vogtlandes.

© Bernd H. Schuldes

 

mehr Ortsinfo auf tourbee.de