tourbee.de, Foto, Bild" />                                                                                                                                                                                                                                                                            
Unteres Schloss in der Altstadt von Greiz, dicht an der Weißen Elster. Weiße Elster, Oberes Schloss. Oberes Schloss Greiz auf 50 m hohem Fels Stadtkirche am Unteren Schloss,

Die Alte Wache Das Obere Schloss von der Greizer Unterstadt aus gesehen. Putz gehabt: Oberes Schloss Greiz,

Rathaus am Markt Greiz, 1909 erbaut Marktplatz Greiz Flusswehr. Nitschareuth - das Angerdorf

Museumsdorf Nitschareuth, Nitschareuth Nitschareuth, schiefergedecktes Leiternhaus am Spritzenteich Greiz-Nitschareuth, Dorfkirche

greiz

Greiz ist eine Stadt mit rund 34.000 EW im thüringischen Vogtland, an der Weißen Elster. 1147 zerfiel die Stadt durch Erbteilung in Obergreiz und Untergreiz Erst 1786 wurde Greiz wieder vereinigt und Residenz des Fürstentums Reuss, das bis 1918 bestand. 1802 wurde die Stadt durch einen Brand zerstört, ist seither stark klassizistisch bebaut.

© Bernd H. Schuldes

 

mehr Ortsinfo auf tourbee.de